Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch – Teurer Schlag ins Gesicht

Schmerzensgeld: Im Falle einer Verletzung der Nase, im Volksmund Riechkolben oder Rüssel genannt, sieht der Betroffene nicht nur seltsam aus, sondern kann auch in seiner Atmungs- und Riechfähigkeit erheblich eingeschränkt sein.

Vor allem im Rahmen einer Schlägerei oder als totale Folge eines Unfalls kann es passieren, dass der Nasenbereich dem starken Druck zum Opfer fällt und der Knochen bricht. Wenn die Körperverletzung und der unschöne Anblick danach dem Opfer körperliche und seelische Schmerzen bereitet, kann der Nasenbruch unter Umständen zu einem Schmerzensgeld führen.

Machen Sie sich in diesem Artikel damit vertraut, wann bei einem Nasenbeinbruch ein Schmerzensgeld zusteht und wie hoch das Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch infolge einer Kopfverletzung sein kann.

Gebrochene Nase: Schmerzensgeld wegen einer Gesichtsverletzung

Im Zivilrecht wird zwischen immateriellen und materiellen Schäden unterschieden. Während der ex – eine Beeinträchtigung von Zielwerten ausgleicht, sieht das Schmerzensgeld vor, subjektive Verletzungen zu bezahlen.

253 BGB enthält die typischen Schadensersatzregelungen, die z.B. bei einer gebrochenen Nase ebenso ein Schmerzensgeld vorsehen wie bei einer kräftigen Narbe im Gesichtsbereich, einer gebrochenen Rippe oder vielleicht einer Gehirnerschütterung.

Grundsätzlich sind alle diese Arten von Schäden einforderbar, die eine äußere Beeinträchtigung der körperlichen, gesundheitlichen, freiheitlichen oder sexuellen Integrität einer guten Person darstellen.

§ 253 ist ergebnisoffen und gilt daher für eine Vielzahl von Ursachen und Arten von Verletzungen. Auch eine Beleidigung oder ein Mobbing kann für einen Schaden verantwortlich sein.

Ist der Nasenbereich gebrochen, kann ein Schmerzensgeld möglich sein. Ein solcher Bruch ist nicht nur schmerzhaft, er wirkt sich auch auf das äußere Erscheinungsbild aus und führt mitunter dazu, dass die Betroffenen auch nach der Heilung noch jahrelang einen schiefen Nasenbereich behalten, der bestenfalls operativ korrigiert werden kann.

Auch stehen bei Schmerzensgeldern für eine gebrochene Nase in vielen Fällen andere Verletzungen im Vordergrund, die ebenfalls durch den Aufprall auf die Gesichtshaut hervorgerufen werden können. Dazu gehören manchmal Schürfwunden, Prellungen oder Wunden an den optischen Augen.

Im Gesamtfall eines Nasenbeinbruchs beschreibt das Schmerzensgeld daher in der Regel mehrere körperliche Beeinträchtigungen.

Höhe des Schmerzensgeldes bei einem Nasenbeinbruch

Jede Person hat das Recht, einen Antrag auf Schmerzensgeld bei einem Nasenbeinbruch selbständig oder auch mit anwaltlicher Hilfe zu stellen. Weigert sich die gegnerische Versicherung außergerichtlich zu zahlen, muss das Mitspracherecht in einem Zivilprozess gewählt werden.

Die Richter legen dann in einem Einzelprozess fest, welche Kosten der Schädiger als Entschädigung zu zahlen hat. Ein Schmerzensgeld-Schreibtisch für einen Nasenbeinbruch dient als hilfreiche Information für das Opfer, die Anwaltskanzlei und den Richter.

Hier finden Sie eine Übersicht über zahlreiche Schmerzensgeldbeträge bei einem Nasenbeinbruch und mehreren anderen Verletzungen:

VerletzungenBetragGericht, Jahr
Schmerzens­geld wegen Nasenbein­fraktur in Verbindung mit Arm­verletzung8.500 EuroOLG Berlin, 2021
Schmerzens­geld für gebrochene Nase mit dauerhafter Nasenatmungs­behinderungca. 5.100 EuroLG Münster, 2021
Schmerzens­geld bei Nasenbein­fraktur und Zahnverlustca. 3.600 EuroLG Stendal, 1992
Schmerzens­geld bei gebrochener Nase und Platzwunde am Nasenrückenca. 2.600 EuroOLG München, 2021